Arndt Schönbergs Weblog

Freitag Dez. 13, 2019

Phabricator - Zugriff auf SVN Repositories über Tortoise SVN (Windows)

Der Zugriff auf SVN Repositories ist in Phabricator nur über SSH möglich. Dafür wird in

Diffusion User Guide: Repository Hosting

beschrieben, wie dies einzurichten ist. Der eigentliche Zugriff auf SVN Repositories erfolgt nach der Einrichtung immer über den erstellten Phabricator SSH User.
svn+ssh://phabssh@192.168.77.92/diffusion/SVNREPO/
Die Authentifizierung innerhalb von Phabricator erfolgt allerdings gegen die User (Bereich Perople in Phabricator), die in Phabricator angelegt sind. Daher muss beim Verbindungsaufbau sowohl der Phabricator SSH User (in der URL) angegeben als auch die Anmeldedaten des eigentlich ändernden Users übergeben werden.

In diesem Beispiel haben wir folgende Voraussetzungen
  • der Zugriff in Phabricator (SSH) wurde mit dem User "phabssh" realisiert
  • auf dem Phabricator Server läuft einn SSH Server für diesen Zugriff auf dem Port 2222
  • es gibt einen Nutzer in Phabricator "developer1" für den ein SSH Public Key hinterlegt wurde
  • Tortoise SVN und Putty sind auf dem Windows Client installiert
  • das Repository hat das Call Sign "SVNREPO"
  • Phabricator läuft auf dem (internen) Server 192.168.77.92
Um die Verbindung zu Phabricator aufzubauen erstellen, wir in Putty eine Verbindung mit dem Namen "phabssh@192.168.77.92" erstellt (Achtung: wenn in dem Namen "_" verwendet wird, scheitert der Zugriff!). TortoiseSVN ersetzt in jeder URL den genannten Server durch eine gleichlautende gespeicherte Putty-Sitzung.

In der Putty Sitzung wird der Server (hier die IP 192.168.77.92) und der Port 2222 angegeben. Des Weiteren hinterlegen wir in der Einstellung (connection, SSH, Auth) den private Schlüssel des eincheckenden Nutzers (das Gegenstück zu dem öffentlichen Schlüssel, den wir in Phabricator hinterlegt haben).

In TortoiseSVN wird mit der URL

svn+ssh://phabssh@192.168.77.92/diffusion/SVNREPO/
auf das SVN-Repository zugegriffen. Der Nutzer in der URL bleibt bei allen Zugriffen "phabssh". Phabricator prüft die hinterlegten öffentlichen Schlüssel der in Phabricator erstellten Nutzer gegen den übermittelten Schlüssel und kann somit bestimmen welcher Nutzer gerade aktiv ist.

Anmerkungen

Ich bin entgegen dem Trend immer noch ein Fan von SVN. Die Anbindung in Phabricator ist nicht so einfach, wie man es sich wünchen würde. Aber Sie funktioniert und einem produktiven Einsatz steht nichts im Wege!!

Fragen und Anmerkungen

Für Fragen und Anmerkungen sendet mir gerne eine eMail. Wegen der DSGVO habe ich derzeit die Kommentarfunktionen abgestellt.

Dienstag Okt. 08, 2019

Phabricator - Git Hooks - Parameter

Wir machen aktuell Testläufe mit Phabricator. Nun sind PHP Anwendungen nun gerade meine Lieblinge …. probieren kann man aber mal, da der Funktionsumfang für qualitativ hochwertige Softwareentwicklung sehr vielversprechend ist.

Bei unseren ersten Tests unsere SVN und Git Repositories zu übertragen, mussten wir auch Pre-Commit Hooks erzeugen. Hierbei hat es länger gedauert bis wir feststellen konnten wo und wie die Revisionen bei Git-Hooks übergeben werden – daher dieser kurze Blog.

Es werden

  • die alte Revisionsnummer
  • die neue Revisionsnummer
  • und das Verzeichnis der Dateien
übergeben

In einem Bash Skript können diese mit read gelesen werden

 
read REVISION_OLD REVISION_NEW REFERENCE_DIR

Calendar

Feeds

Search

Links

Navigation